1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Ein Stapel Zeitungen

Plenarsitzung am 21. Dezember 2021 – Wahl der Regierenden Bürgermeisterin - Sonderakkreditierung ist erforderlich

14.12.2021

Akkreditierung und Zugang zur Pressetribüne

Wegen der Pandemie ist die Pressetribüne in der Plenarsitzung am 21. Dezember 2021 nicht frei zugänglich für Medienvertreter/-innen. Da nur begrenzt Sitzplätze auf der Pressetribüne zur Verfügung stehen, wird eine gesonderte Akkreditierung erforderlich.

Der Zugang zur Pressetribüne erfolgt ausschließlich auf der Ostseite im zweiten Stock. Sämtliche sonstigen Ausweise, die den Zugang zur Pressetribüne ermöglichen, haben am 21. Dezember keine Gültigkeit.

Bitte melden Sie Ihren Platzwunsch beim Pressereferat des Abgeordnetenhauses an. Dies geht nur per E-Mail: pressereferat@parlament-berlin.de. Anmeldeschluss ist am Freitag, dem 17. Dezember 2021, um 15.00 Uhr.

Vorrang bei der Anmeldung haben die Journalistinnen und Journalisten, die Bericht erstatten. Die Pressetribüne ist ein Arbeitsplatz. Für Fotojournalistinnen und -journalisten stehen nur 6 Plätze zur Verfügung.

TV-Anstalten

Der Platz für Kameras ist auf der Pressetribüne sehr begrenzt. Deshalb werden nur drei Kamerapositionen vergeben (rbb, Alex Berlin, ein Privatsender). Der rbb übernimmt die Poolführerschaft für die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, die Poolführerschaft für die privaten Sender ist noch in Klärung.

Ansprechpartner ist beim rbb: Anna Kranke, Tel. 030 / 97993 50500; anna.kranke@rbb-online.de

Übertragungen

Für Medienvertreter/-innen, die keinen Platz auf der Pressetribüne haben, aber im Haus sind, wird es eine Übertragung der Plenarsitzung im Multivisionsraum des Abgeordnetenhauses geben.

Die Sitzung wird von Alex Berlin im Fernsehen live übertragen. Auf der Website des Abgeordnetenhauses wird die Sitzung gestreamt: www.parlament-berlin.de/mediathek/parlament-live/livestream-plenum