1. zur Suche
  2. zur Hauptnavigation
  3. zum Inhalt
  4. zum Bereichsmenü
Ein Stapel Zeitungen

Parlamentspräsident Dennis Buchner besucht den Jüdischen Campus

15.12.2021

Am 16. Dezember 2021, 14:00 Uhr besucht der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Dennis Buchner die Baustelle des Jüdischen Campus und wird dort von Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Berlin Yehuda Teichtal empfangen.

Präsident Buchner positionierte sich bereits in seiner Rede zur Reichspogromnacht, indem er antisemitische und rassistische Gewalttaten in Deutschland hart verurteilte. „Der Besuch des Jüdischen Campus darf als Bekennung des Berliner Parlaments zu einem sichtbaren jüdischen Leben gewertet werden” - sagt Rabbiner Teichtal, der zugleich der Vorsitzende der Stiftung Jüdischer Campus ist.

Olaf Scholz war als Vizekanzler 2020 Ehrengast beim Richtfest des Jüdischen Campus zugegen, der als religionsübergreifender Ort mit seinem Konzept auf den Säulen "Bildung, Kultur und Sport” fußt und nach der Fertigstellung auf rund 8000 qm neben Kita, Grundschule und Gymnasium auch Veranstaltungen, Freizeitzentrum und Coworking Spaces beherbergen wird.

Das Kuratorium der Stiftung besteht aus Iris Berben, Kai Diekmann, Dr. Mathias Döpfner, Alexander Otto und Dr. Josef Schuster, die sich allesamt für den interreligiösen und interkulturellen Dialog in Berlin engagieren.

Ort: Jüdischer Campus, Westfälische Str. 15, 10709 Berlin

Anmeldung und Presseakkreditierung:
Jana Erdmann
jana.erdmann@chabadberlin.de
+49 (0) 178 718 27 98